ECC Handel-Studie: Kauf auf Rechnung gibt Vertrauensbonus

Webshops, die ihren Kunden Kauf auf Rechnung anbieten, profitieren durch gesteigertes Kundenvertrauen und niedrigere Abbruchquoten, analysierte das ECC Handel in einer aktuellen Studie

Kleinmachnow, 12.06.2012, Vertrauen gegenüber dem Konsumenten aufzubauen ist der effektivste Weg für langfristigen Erfolg im E-Commerce. Das zeigt einmal mehr die Studie "Vertrauensbildende Maßnahmen im E-Commerce auf dem Prüfstand - Zur Wirkung von Gütesiegeln, Zahlungsverfahren und Kundenbewertungen im Online-Handel" der Forschungs- und Beratungsinitiative ECC Handel. Für die Studie wurden 1.008 Deutsche ab 18 Jahren befragt. Dem Einsatz vertrauensbildender Zahlungsarten kommt dabei eine besondere Rolle zu, wie die Studie weiter verdeutlicht. So achten rund 94 Prozent der Befragten bei Einkäufen in Online-Shops eigenen Angaben zufolge "sehr stark" oder "eher" auf die angebotenen Zahlungsverfahren. Damit spielt das Angebot an Bezahloptionen als Entscheidungskriterium für oder gegen einen Webshop eine größere Rolle als Kundenbewertungen, auf die laut ECC Handel rund 86 Prozent der Umfrageteilnehmer "sehr stark" oder "eher" achten. Vier von fünf Webshopper suchen bei ihren virtuellen Einkaufstouren auch gezielt nach Anbietern, die das präferierte Zahlungsverfahren anbieten.

Käufer lieben es, per Rechnung einzukaufen. So können sie die Ware in Ruhe zu Hause prüfen und müssen erst anschließend bezahlen. Davon profitieren natürlich auch die Händler, die den Kauf auf Rechnung anbieten, durch einen Vertrauensvorschuss, so die ECC-Studienautoren: Denn 95,6 Prozent der Befragten bewerten einen Online-Shop, der Kauf auf Rechnung anbietet, als "sehr vertrauenswürdig" oder "eher vertrauenswürdig". Fehlt die gewünschte Bezahlart, bekommen Webhändler jedoch auch die negativen Konsequenzen deutlich zu spüren: 37,5 Prozent der Umfrageteilnehmer lassen in diesem Fall ihren gefüllten Warenkorb im Webshop stehen, um stationär oder bei einem anderen Online-Händler zu kaufen.1 Mit dem Rechnungskauf-Anbieter BillSAFE erfüllen Händler ihren Kunden den Wunsch nach der beliebtesten Zahlart im Internet und erzielen dadurch höhere Konversionsraten, höhere Warenkörbe und somit eine starke Kundenbindung.

Bei der Wahl der Zahlungsmethode spielt das Thema Sicherheit eine entscheidende Rolle und ist die treibende Kraft hinter BillSAFE. Bei der Rechnungskauflösung verzichtet BillSAFE im Bestellprozess vollständig auf die Weitergabe sensibler Daten wie Konto- oder Kreditkartendaten, wodurch diese Kundendaten sicher vor Missbrauch geschützt sind.

 

1 ECC-Handel (Sonja Rodenkirchen/Malte Krüger): Der Internet-Zahlungsverkehr aus Sicht der Verbraucher: Ergebnisse der Umfrage IZV10, Ausgewählte Studien des ECC Handel, Band 25, Köln 2011, Seite 45.